schmerztherapieneuss.de

Schmerzen natürlich und effektiv behandeln

Die LNB-Schmerztherapie setzt bei den Ursachen der Schmerzen an. Diese werden in nahezu 90% durch eine Fehlfunktion der Muskeln und des Bindegewebes (Faszien)  bedingt, das heißt das muskeldynamische/myofasziale Gleichgewicht des Körpers ist gestört. 

Wenn die Ursachen der Fehlentwicklung erkannt und analysiert sind, wird hieraus die passende Strategie für eine optimale Vorgehensweise entwickelt. Dies kann entweder durch

* die Schmerzpunkt-Pressur-Therapie nach Liebscher & Pracht (LNB)

* die Faszientherapie 

* die Pulsationstherapie 

* die Akupunktur/Akupressur-Therapie

* Engpassdehnübungen 

* oder durch eine Kombination  derselben erfolgen.  

Ziel ist es, den Patienten kurzfristig von seinem akuten Schmerz zu befreien. 

In einem ersten Schritt wird in der 30 bis 60 Minuten dauernden Behandlung das muskeldynamische/myofasziale Gleichgewicht beim Patienten wieder hergestellt und 

ein Restschmerz von maximal 0 bis 30 Prozent gegenüber dem Ausgangsgsschmerz angestrebt.

In dem nachfolgenden zweiten Schritt werden mit dem Patienten spezielle Engpass-Dehnungen erlernt und durchgeführt, um die erreichten muskulären und faszialen Veränderungen dauerhaft einzuprogrammieren.

Durch weitere Folgebehandlungen versuchen wir den Patienten dauerhaft von seinen Schmerzen zu befreien.

Er selbst sorgt durch die erlernten Engpass-Dehnungen und eine erfolgreiche Umstellung seiner Lebensgewohnheiten mit dafür, dass er schmerzfrei bleibt.